... e-shop s autodíly!

Náplně do brzd

Náplně tvoří nedílnou součást každého vozu a jsou potřebné k jeho běžnému provozu. V této kategorii naleznete oleje a maziva, náplně do chladičů, ostřikovačů, klimatizace a brzd či různá aditiva, utěsňovače a výplachy.

Vyberte výrobce......

Vyberte výrobce...

  • A.B.S. ‐ Brzdová kapalina LHM, ABS - 1 l ABS 7509

    zvětšitBrzdová kapalina A.B.S. ‐ ABS 7509
    269,-ve skladu
    Montovaná strana: předníVelikost balení: 1 lObsah [litr]: 1,0Omezení výrobce: ABSHmotnost [kg]: 1,20Hmotnost [kg]: 0,09
  • A.B.S. ‐ Čistidlo na brzdy / spojky ABS ABS 7510

    zvětšitČistidlo na brzdy / spojky A.B.S. ‐ ABS 7510
    95,-ve skladu
    Montovaná strana: předníVelikost balení: 500 mlOmezení výrobce: ABSHmotnost [g]: 480Hmotnost [kg]: 0,47Hmotnost [kg]: 0,48EAN:8717109379518Konkurenční kódy 
  • ATE ‐ Brzdová kapalina DOT 3 blau - 1 l AT 700302

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 700302
    239,-ve skladu
    Kvalita, jakost: DOT 3DOT 3 blauVelikost balení: 1 lSpecifikace podle DOT: DOT 3Typ kontejneru: kanystrBrzdový systém: ATEMAPP-kód k dispozici EAN:4006633101905Použitá čísla700302
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
  • ATE ‐ Brzdová kapalina SL DOT 4 - 0,5 l AT 705801

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 705801
    159,-ve skladu
    Kvalita, jakost: SL DOT 4Velikost balení: 500 mlSpecifikace podle DOT: DOT 4Typ kontejneru: kanystrMAPP-kód k dispozici Jazyková verze: Čínština Německy Anglicky Španělsky ThajštinaEAN:4006633490016Použitá čísla705801
    Konkurenční kódy 
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    technické informaceSL DOT4
    ========
    Millionenfach bewährte DOT4-Qualität
    Erfüllte Normen:
    ------------------------
    FMVSS Nr. 116-DOT4 und DOT3
    SAE J1703 - DIN/ISO 4925
    Siedepunkt:
    ------------------
    mind. 260° C (DOT4: mind. 230° C)
    Naßsiedepunkt:
    ------------------------
    165° C (DOT4: mind. 155°C)
    Wechselintervall 1 Jahr
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
  • ATE ‐ Brzdová kapalina SL DOT 4 - 1 l AT 705802

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 705802
    249,-ve skladu
    Kvalita, jakost: SL DOT 4Velikost balení: 1 lSpecifikace podle DOT: DOT 4Typ kontejneru: kanystrMAPP-kód k dispozici Jazyková verze: Čínština Německy Anglicky Španělsky Francouzky řečtina italština Japonština Holandsky Portugalsky Švédsky ThajštinaEAN:40066339900284006633490023Použitá čísla705802
    Konkurenční kódy 
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    technické informaceSL DOT4
    ========
    Millionenfach bewährte DOT4-Qualität
    Erfüllte Normen:
    ------------------------
    FMVSS Nr. 116-DOT4 und DOT3
    SAE J1703 - DIN/ISO 4925
    Siedepunkt:
    ------------------
    mind. 260° C (DOT4: mind. 230° C)
    Naßsiedepunkt:
    ------------------------
    165° C (DOT4: mind. 155°C)
    Wechselintervall 1 Jahr
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
  • ATE ‐ Brzdová kapalina SL DOT 4 - 20 l AT 705811

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 705811
    2 949,-ve skladu
    Kvalita, jakost: SL DOT 4Velikost balení: 20 lSpecifikace podle DOT: DOT 4Typ kontejneru: kanystrEAN:4006633299077Použitá čísla705811
    Konkurenční kódy 
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    technické informaceSL DOT4
    ========
    Millionenfach bewährte DOT4-Qualität
    Erfüllte Normen:
    ------------------------
    FMVSS Nr. 116-DOT4 und DOT3
    SAE J1703 - DIN/ISO 4925
    Siedepunkt:
    ------------------
    mind. 260° C (DOT4: mind. 230° C)
    Naßsiedepunkt:
    ------------------------
    165° C (DOT4: mind. 155°C)
    Wechselintervall 1 Jahr
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
  • ATE ‐ Brzdová kapalina SL DOT 4 - 30 l AT 705820

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 705820
    4 179,-ve skladu
    Kvalita, jakost: SL DOT 4Velikost balení: 30 lSpecifikace podle DOT: DOT 4Typ kontejneru: kanystrEAN:4006633108249Použitá čísla705820
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    technické informaceSL DOT4
    ========
    Millionenfach bewährte DOT4-Qualität
    Erfüllte Normen:
    ------------------------
    FMVSS Nr. 116-DOT4 und DOT3
    SAE J1703 - DIN/ISO 4925
    Siedepunkt:
    ------------------
    mind. 260° C (DOT4: mind. 230° C)
    Naßsiedepunkt:
    ------------------------
    165° C (DOT4: mind. 155°C)
    Wechselintervall 1 Jahr
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
  • ATE ‐ Brzdová kapalina SL DOT 4 - 5 l AT 705803

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 705803
    779,-ve skladu
    Kvalita, jakost: SL DOT 4Velikost balení: 5 lSpecifikace podle DOT: DOT 4Typ kontejneru: kanystrMAPP-kód k dispozici EAN:40066339900354006633490030Použitá čísla705803
    Nahrazeno03.9901-5852.2
    Konkurenční kódy 
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    technické informaceSL DOT4
    ========
    Millionenfach bewährte DOT4-Qualität
    Erfüllte Normen:
    ------------------------
    FMVSS Nr. 116-DOT4 und DOT3
    SAE J1703 - DIN/ISO 4925
    Siedepunkt:
    ------------------
    mind. 260° C (DOT4: mind. 230° C)
    Naßsiedepunkt:
    ------------------------
    165° C (DOT4: mind. 155°C)
    Wechselintervall 1 Jahr
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
  • ATE ‐ Brzdová kapalina SL DOT 4 - 50 l AT 705814

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 705814
    7 849,-ve skladu
    Kvalita, jakost: SL DOT 4Velikost balení: 50 lSpecifikace podle DOT: DOT 4Typ kontejneru: kanystrEAN:4006633103664Použitá čísla705814
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    technické informaceSL DOT4
    ========
    Millionenfach bewährte DOT4-Qualität
    Erfüllte Normen:
    ------------------------
    FMVSS Nr. 116-DOT4 und DOT3
    SAE J1703 - DIN/ISO 4925
    Siedepunkt:
    ------------------
    mind. 260° C (DOT4: mind. 230° C)
    Naßsiedepunkt:
    ------------------------
    165° C (DOT4: mind. 155°C)
    Wechselintervall 1 Jahr
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
  • ATE ‐ Brzdová kapalina SL DOT 4 1 l AT 705832

    zvětšitBrzdová kapalina ATE ‐ AT 705832
    239,-ve skladu
    Velikost balení: 1 lSpecifikace podle DOT: DOT 4Typ kontejneru: kanystrMAPP-kód k dispozici Jazyková verze: bulharština Česky chorvatština Maďarsky Gruzínština Polsky Rumunsky Rusky Slovensky slovinština ArabštinaEAN:4006633471855Použitá čísla705832
    bezpečnostní informaceNur Bremsflüssigkeit gemäß Herstellerangaben verwenden!
    technické informaceSL DOT4
    ========
    Millionenfach bewährte DOT4-Qualität
    Erfüllte Normen:
    ------------------------
    FMVSS Nr. 116-DOT4 und DOT3
    SAE J1703 - DIN/ISO 4925
    Siedepunkt:
    ------------------
    mind. 260° C (DOT4: mind. 230° C)
    Naßsiedepunkt:
    ------------------------
    165° C (DOT4: mind. 155°C)
    Wechselintervall 1 Jahr
    Všeobecné informaceOriginal ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.
    Original ATE Bremsflüssigkeiten
    ===============================
    Bremsflüssigkeitswechsel:
    Für Ihre Bremssicherheit unverzichtbar.
    Erst die Bremsflüssigkeit verbindet die Bremsenkomponenten
    mit ihren unterschiedlichen Aufgaben zu einem
    leistungsfähigen Bremssystem. Die Funktionserweiterung
    der Bremsanlage um Antiblockier- system, Antriebsschlupf-
    regelung und Fahrstabilitäts-Managementsystem führte zu
    hohen Anforderungen an die Bremsflüssigkeit.
    Continental Teves arbeitet deshalb als einer der weltweit
    führenden Bremsenhersteller in den Labors und Versuchs-
    abteilungen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner
    Original ATE Bremsflüssigkeiten.
    In der Praxis zeigt es sich immer wieder, daß allein die
    Erfüllung der Mindestanforderungen der bekannten
    Bremsflüssigkeitsnormen keine Gewähr für ein zuverlässiges
    Zusammenspiel mit modernen Bremssystemen bietet.
    Deshalb empfehlen wir, regelmäßig die Bremsflüssigkeit
    überprüfen zu lassen, z.B. mit dem Original ATE BFCS
    Testgerät. Laborgenau in Sekunden.
    In Ihrem ATE BremsenCenter.
    Zur Erhaltung der Funktionssicherheit der Bremsanlage muß
    verbrauchte Bremsflüssigkeit entsprechend den vom Fahrzeug-
    hersteller vorgegebenen Wechselintervallen erneuert werden.
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und nimmt Wasser
    zwangsläufig auf. Der Siede-punkt verringert sich stetig.
    Unter hoher thermischer Belastung können sich bei niedrigem
    Siedepunkt Dampfblasen bilden. Bremsenversagen droht.
    Zur Entfernung von Abrieb und Schmutz sowie zur
    Auffrischung des Korrosionsschutzes im Bremssystem
    ist regelmäßiger Bremsflüssigkeitswechsel ebenfalls
    erforderlich.
    NEU:
    Die Original ATE Bremsflüssigkeitskannen bis 1 Liter Inhalt
    haben ein neuentwickeltes Verschlußsystem zur verbesserten
    Restentleerung.

Logo Heuréka

Tento e-shop měl za posledních 90 dní tisíce spokojených zákazníků.


Logo Zboží.cz

Zde prezentovaná data, zejména celá databáze, nesmějí být kopírována. Je zakázáno data nebo celou databázi bez předchozího písemného svolení od společnosti TecAlliance kopírovat a distribuovat a/nebo toto jednání umožnit třetím osobám. Porušení zakládá neoprávněný zásah do autorského práva a bude stíháno.